Covid19-Schnelltest/ Selbsttest

 

die für unsere Schule vor den Osterferien angekündigten Covid19-Schnelltests können nun nach den Ferien zwei Mal in der Woche durchgeführt. Dieser Selbsttest ist für jede Schülerin, jeden Schüler freiwillig und kann nur mit der Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten unter Anleitung einer Lehrkraft durchgeführt werden.

Nähere Erläuterungen entnehmen Sie bitte dem Rundschreiben des Schulleiters.

Rundschreiben des Schulleiters

 

Martin-Buber-Schule als "Haus des Lernens"

Mit der folgenden interaktiven Online-Präsentation möchten wir Sie umfassend über unsere Schule informieren. Die Präsentation zeigt Ihnen von unserem Ganztagsangebot über das Förder- und Forderkonzept bis hin zu den möglichen Schulabschlüssen viele wichtige Informationen, sodass Sie sich einen guten Gesamtüberblick über die Martin-Buber-Schule verschaffen können.

Zur Präsentation...

Schulbesichtigung online

Die ganze Welt ist im Jahr 2020 deutlich digitaler geworden, so auch die Martin-Buber-Schule: Wurde zu Beginn des Jahres noch ein Tag der offenen Tür in gewohnter (analoger) Form ausgerichtet, kann die MBS nun das ganze Jahr über rund um die Uhr besichtigt werden. 90 Einzelpositionen wurden zu einem 360-Grad-Panoramarundgang zusammengesetzt, welcher die Schule auch aus ganz neuen Perspektiven zeigt.

Zur Online-Besichtigung

Angehende Lehrkräfte für den Vertretungseinsatz gesucht!

Sie studieren Lehramt und suchen neben den schulpraktischen Studien eine Möglichkeit, Ihr Wissen in der Praxis anzuwenden?

Die Martin-Buber-Schule in Groß-Gerau sucht ab sofort verlässliche Studierende, die sich im Rahmen der „Verlässlichen Schule“ einen Einsatz als Vertretungskraft im Unterricht an unserer Schule vorstellen könnten.

 

Bei Interesse bitte bei Frau Kornelia Heinze (stellvertretende Schulleiterin) anhand des folgenden Formulars melden.

Formular "Interessenbekundung"

Berufswegeplanung

Im Schuljahr 2020/2021 steht das Fach Arbeitslehre/Berufsorientierung neu auf dem Stundenplan. Zielsetzung dieses Faches ist es, den Kindern Einblicke in die Berufswelt zu ermöglichen und eine Berufswahlentscheidung anzubahnen.

Mehr Informationen

Hygieneregeln

Zur Vermeidung der Ansteckung mit COVID-19 sind Hygieneregeln unabdingbar. Die Grundlage bildet der „Hygieneplan Corona für Schulen in Hessen“ vom 22. April 2020. Die Hygieneregeln gelten für alle Menschen, die sich auf dem Schulgelände befinden.

Im Vertrauen auf die verantwortungsbewusste Einhaltung der beschriebenen Maßnahmen wünsche ich uns allen, dass wir gesund bleiben, damit bald wieder Schule und Begegnungen in gewohnter Weise stattfinden können.

Philipp Stannarius, Schulleiter, verwaltung@mbs-gg.de
  • In allen Situationen und bei jeder Begegnung: 1,5 Meter Abstand voneinander halten.
  • Auch dem Schulweg und in den Pausen auf diese Abstandsregel achten. In den Begegnungsbereichen (Pausenhalle, Bücherei, Lehrerzimmer…) ist die Abstandsregel ebenfalls einzuhalten.
  • In allen Bereichen außerhalb der Klassenräume, ist eine Schutzmaske vor Mund und Nase zu tragen; diese wird nur zur Nahrungsaufnahme abgelegt. Eine Schutzmaske ist auch in den Schulbussen erforderlich.
  • Nicht mit den Händen das Gesicht berühren, insbesondere nicht die Schleimhäute. Auch die Schutzmaske nur an den Bändern anfassen.
  • Bei Krankheitsanzeichen zu Hause bleiben.
  • Gründliches Händewaschen mit Seife nach Betreten der Schule, nach dem Toilettengang sowie vor und nach dem Essen.
  • Toilettengänge nur einzeln.
  • Husten und Niesen nur in die Armbeuge und mit Wegdrehen von Personen.
  • Personen mit erhöhtem Risiko sind nicht verpflichtet die Schule zu besuchen. Dies gilt ebenfalls für Personen, die mit Angehörigen der Risikogruppe in einer gemeinsamen Wohnung leben.
    Diese Maßnahme betrifft sowohl Schülerinnen und Schüler, als auch Erwachsene. Gerne gibt die Schulleitung hierzu nähere Auskünfte.
  • Bei Verdacht auf eine COVID-Erkrankung ist dies der Schulleitung zu melden.

Weitere Informationen

Schulzeitung KOMPASS

Die Schulzeitung "KOMPASS" erscheint seit 1998 viermal im Jahr. Gegründet wurde sie von Hans-Georg Vorndran, der darüber hinaus auch umfangreiche Recherchen über das Leben und Wirken von Martin Buber zusammengestellt hat.

Weitere Informationen

Förderverein der MBS

Der "Vereine der Freunde und Förderer der Martin-Buber-Schule Groß-Gerau e.V." existiert bereits seit dem Jahr 1978 und unterstützt die MBS beim Ganztagsangebot, bei der Außengestaltung des Schulhofs sowie bei einzelnen Klassenprojekten.

Weitere Informationen

Mittagessen und Speiseplan

Information rund ums Essen des Essensanbieters "El Tucano Catering", welcher unsere Schule mit gesundem und leckeren Essen beliefert.

Anmeldung

Infos

Schließfächer mieten

Über das Serviceportal für Schüler der "AstraDirekt Service & Leasing GmbH" kann jeder ein persönliches Schließfach, ab zwei Euro im Monat, in den Räumen der Martin-Buber-Schule mieten.

AstraDirekt

Vertretungslehrkräfte gesucht!

Die Martin-Buber-Schule sucht ab sofort zuverlässige Studierende, die sich im Rahmen der „Verlässlichen Schule“ einen Einsatz als Vertretungskraft im Unterricht an unserer Schule vorstellen könnten. Nähere Informationen unter der Rubrik Stellenangebot.

Hausaufgabenbetreuung

Aufgrund der CoViD-19-Pandemie kann die offene Hausaufgabenbetreuung im Schuljahr 2020/2021 nicht angeboten werden. Das Anmeldeformular für die feste Hausaufgabenbetreuung finden Sie im Downloadbereich.